10. Oktober 2022

Ernteaktion „Gelbes Band“

Obst darf für den Eigenverbrauch verwendet werden

Die Aktion „Gelbes Band“ funktioniert ganz einfach:
Obstbaumbesitzerinnen und -besitzer können ihre Bäume durch ein gelbes Band kennzeichnen und damit signalisieren: Hier dürfen die Früchte ohne Rücksprache kostenlos für den eigenen Bedarf gepflückt und bereits von diesem Baum gefallenes Obst aufgelesen werden. Die Kennzeichnung lenkt den Blick auf regionales und saisonal verfügbares, meist ungespritztes Obst, das den Weg in einen ¬Erntekorb nicht findet. Bevor es vom Baum fällt und verdirbt findet es durch die Ernteaktion mögliche Abnehmer und die wertvollen Früchte werden doch noch verwertet.


Im gesamten Gemeindebereich, wurden auf frei zugänglichen Gemeindegrundflächen Obstbäume mit einem Gelben Band für die Aktion gekennzeichnet. Es können sich auch Obstbaumbesitzer in der Gemeinde melden, wenn Sie auf Privatgrund Obst zur Ernte freigeben möchten.
Ziel der Ernteaktion ist die Reduzierung der Lebensmittelverschwendung in der Nahrungskette. Durch das eigene Abernten und Auflesen des Obstes bekommen die Verbraucher: innen einen direkten Bezug zu diesen Lebensmitteln und werden für einen bewussteren, wertschätzenden Umgang mit diesen Obst-Früchten sensibilisiert.

Damit die Aktion erfolgreich wird, sollten von den Nutzern einige Verhaltensregeln eingehalten werden. Das Ernten sollte demnach ausschließlich an Bäumen und Sträuchern erfolgen, die ein gelbes Band tragen. Das Eigentum anderer sollte respektiert werden. Mit den Obstbäumen sollte behutsam umgegangen werden. Geerntet soll nur so viel werden, wie im Eigenbedarf verbraucht werden kann.

(Text: Erich Arnold)

Auf dem Bild von Links: Lilliana Fedeneder (Auszubildende), Kevin Lischka (Bauamt), Barbara Unger Erste Bürgermeisterin, Erich Arnold OGV, Katharina Bohr Vorsitzende OGV-Feldkirchen und Siegfried Brunner Spender von vier Obstbäumen, die sich auf einer Gemeindefläche befinden. (Aufnahme vor einem der gespendeten Bäume)

Anbei eine Übersicht der Standorte von den Obstbäume im Gemeindegebiet Feldkirchen

Übersichtskarte mit Lagebeschreibung

Standort 1: Keltenwiese

Standort 2: Hierlbacher Straße – Brunner

Standort 3: Nelkenweg

Standort 4: Sportplatz

Standort 5: Am Bergacker

Standort 6: Am Müllerberg

Standort 7: Spielplatz Weiling

Standort 8: Froniberg

Standort 9: SR 2