Panel öffnen/schließen

Feldkirchner helfen Feldkirchnern!

Es sind wahrlich schwierige Zeiten, in denen wir uns bereits befinden und die noch kommen werden. Die Corona-Krise ist nicht nur eine Gefährdung der Gesundheit unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger, sie wird auch die Wirtschaft stark treffen.

In diesen schweren Zeiten ist es wichtig, dass wir zusammenstehen. Aus diesem Grund haben wir einen Fonds eingerichtet. In diesen können alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde einen freiwilligen Beitrag einzahlen, wenn sie etwas Gutes tun und anderen helfen wollen. Mitbürgerinnen und Mitbürger, die aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise in Bedrängnis geraten sind, können einen Antrag an die Gemeinde stellen, aus diesem Topf etwas zu erhalten. Der Gemeinderat wird in einer nichtöffentlichen Sitzung über die Verteilung beraten.

Hervorzuheben bei dem System ist, dass es auf Dauer als Solidarhilfe angedacht ist. Es werden die Namen und Beträge der Spender ebenso wie die der Empfänger gespeichert. Wenn in ferner Zukunft jemand in Bedrängnis gerät, der bereits einmal etwas eingelegt hat, wird er/sie dann besonders berücksichtigt.

Die genauen Modalitäten werden vom Gemeinderat noch festgeschrieben. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.

 

Erfreulich ist, dass bereits einige Wahlhelfer aus der Kommunalwahl auf ihr Erfrischungsgeld verzichtet und in den Fonds eingelegt haben. Dafür danken wir im Namen der gesamten Bevölkerung sehr herzlich!

 

Die Kontoverbindung lautet wie folgt:

IBAN: DE12 7425 0000 0041 0131 03

BIC: BYLADEM1SRG

 

Wer spenden möchte, kann dies gerne unter dem Verwendungszweck "Corona2020" machen. Vielen herzlichen Dank!!