2. Dezember 2021

Informationen zum Coronavirus

Seit Montag, 4. Oktober, ersetzt eine neue Impfstation am Hagen in Straubing (ehemalige Zulassungsstelle, Am Hagen 61) das bisherige Impfzentrum. 

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 11 bis 17 Uhr, Freitag: 13 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag geschlossen; Vorherige Anmeldung erforderlich.

Ab Montag, 29. November, eine weitere Impfstation in der Messehalle am Hagen in Straubing (Am Hagen 65). Diese ersetzt die Station im Alten Schlachthof in Straubing. 

Vorherige Anmeldung erforderlich.

Seit Mittwoch, 17. November, auch eine zusätzliche Impfstation im Foyer der Stadthalle in Straubing für Auffrischungsimpfungen.

Öffnungszeiten täglich 11 bis 17 Uhr; Vorherige Anmeldung erforderlich.

Impfhotline: 09421/944 68275; Anmeldung auch unter www.impfzentren.bayern

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auf dieser Seite finden Sie die Pressemitteilungen, sowie umfangreiches Informationsmaterial des Gesundheitsamtes, weiterer Ämter und Behörden und der Wirtschaftsförderung zum Thema Corona-Virus.

Informationen zu Rechtsverordnungen, Allgemeinverfügungen und Bekanntmachungen stets aktuell unter https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/rechtsgrundlagen/

  • AKTUELLE REGELUNGEN IM LANDKREIS STRAUBING-BOGEN (Stand 06.12., 0 Uhr: Inzidenz 486,5; In den Kreiskliniken insgesamt zehn Patienten mit Covid-19 auf Intensiv- und 20 auf Normalstationen)   
    Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte und Nichtgenesene: Max. eig. Hausstand plus zwei weitere Personen aus einem weiteren Hausstand (Kinder bis 12 Jahre und 3 Monate sind ausgenommen) Einzelhandel: geöffnet, Kundenbegrenzung: 1 Kunde pro 10 Quadratmeter. (ab 8.12. 2G – Ausnahme für Geschäfte des täglichen Bedarfs).  Museen, Galerien: geöffnet. 2Gplus-Regel Zoos, botanische Gärten: geöffnet. 2Gplus-Regel. Sport: Jeglicher Sport (kontaktfrei wie Kontaktsport) indoor wie outdoor ohne feste Gruppenobergrenzen möglich – Ausnahme die Kontaktbeschränkungen bei Ungeimpften. 2Gplus-Regel. Fitnessstudios ebenfalls mit 2Gplus-Regel.  Gastronomie: Außen- und Innengastronomie geöffnet. Beides ab 4.12. mit 2G. (Sperrstunde zwischen 22 und 5 Uhr). Discos und Clubs geschlossen. Beherbergungen: 2G. Theater, Konzerte, Opern, Kinos: geöffnet – 2Gplus. Freizeiteinrichtungen:geöffnet (mit Infektionsschutzkonzept). 2Gplus. Inanspruchnahme körpernaher Dienstleistungen (z.B. Friseurbesuch): 2G. Schulen: An allen Schulen Präsenzunterricht auch ohne Mindestabstand. Maskenpflicht ab 8.11. Kindergärten: Regelbetrieb. Es gelten Personenobergrenzen. In Anspruch genommen werden darf indoor wie outdoor maximal 25 Prozent der Kapazität. Bei großen überregionalen Sportveranstaltungen gilt ab 4.12. ein Zuschauerverbot.
    Auch indoor muss bei allen Veranstaltungen durchgängig wieder Maske getragen werden, auch am Platz.
    Außerdem muss zu Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, der Mindestabstand eingehalten werden. Die Höchstteilnehmerzahl bestimmt sich damit zugleich auch nach der Möglichkeit, den Mindestabstand einzuhalten.
    Für private und öffentliche Veranstaltungen in nichtprivaten Räumlichkeiten gilt: Außerhalb der Gastronomie besteht eine kapazitätsbezogene Personenobergrenze (25 Prozent oder Mindestabstand). Die Maskenpflicht gilt nicht am Platz (wie in der Gastronomie). (Weitere Obergrenzen von 50 bzw. 100 Personen in Kürze nach Veröffentlichung im Bundesanzeiger). Als Testnachweis gilt je nach Regelung ein maximal 24 Stunden alter Schnelltest oder ein maximal 48 Stunden alter PCR-Test. Vom Testnachweis ausgenommen sind Kinder bis zum sechsten Geburtstag und Schüler, die im Rahmen des Unterrichts regelmäßig getestet werden. Die Ausnahme für Schüler gilt auch in den Ferien, auch wenn hier keine regelmäßigen Schultestungen stattfinden. Bei 2G: Schülerinnen und Schüler bis 12 Jahre und 3 Monate sind ausgenommen, Schülerinnen und Schüler zwischen 12 Jahre und 3 Monate und 17 Jahre sind bis Ende Dezember zur eigenen Ausübung sportlicher, musikalischer oder schauspielerischer Aktivitäten, in der Gastronomie und dem Beherbergungswesen ebenfalls noch ausgenommen. Eine Übersicht der derzeit geltenden Verordnungen (es gilt die 15. InfSchMV) finden Sie hier: https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/rechtsgrundlagen/ Zu beachten sind auch die auf den Seiten der Ministerien veröffentlichten einzelnen Rahmen- und Hygienekonzepte für die jeweiligen Bereiche, die das Vorgehen z.B. in Sachen Kontaktdatenerfassung, Tests und Maskenpflicht regeln. Detaillierte Informationen zu den Lockdown-Regelungen bietet auch die Rubrik „Häufig gestellte Fragen“ auf der Webseite des Gesundheitsministeriums unter https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/haeufig-gestellte-frage
  • IMPFSTATION Am Hagen 61 in Straubing, ehemalige Zulassungsstelle der Stadt Straubing
    Vorranging für Erst- und Zweitimpfungen. Voranmeldungen unter https://impfzentren.bayern/  Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 11 bis 17 Uhr
    Freitag: 13 bis 19 Uhr
    Samstag und Sonntag geschlossen 
  • IMPFSTATION Messehalle am Hagen in Straubing (Am Hagen 65)  Voranmeldungen unter www.impfzentren.bayern Geöffnet seit Montag, 29. November
  • IMPFSTATION Foyer der Stadthalle Straubing
    Vorranging für Auffrischungsimpfungen. Voranmeldungen unter https://impfzentren.bayern/  Öffnungszeiten täglich von 11 bis 17 Uhr. Impfhotline: 09421/944 68275

Zur Impfung selbst sollten, falls vorhanden, der Impfausweis, und medizinische Unterlagen wie Herzpass, Diabetikerausweis, Medikamentenliste und ähnliches mitgebracht werden. Auch ein Ausweisdokument wird an der Anmeldung im Impfzentrum überprüft, um die Identität kontrollieren zu können.

Für Impfungen bei Hausärzten informieren Sie sich bitte direkt bei Ihrem Arzt.

Weitere Informationen auch unter www.straubing.de