4. Oktober 2022

ILE Gäuboden Senioren: Besuch der Gäubodenkaserne in Feldkirchen

Am 27.09.2022 organisierte die Seniorenbeauftragte Monika Feldmer eine Besichtigung der Gäubodenkaserne in Feldkirchen.

Sehr herzlich aufgenommen und durch den Nachmittag geführt wurden wir von Herrn Stabsfeldwebel Heisl.

Infos erhielten die Besucher über die verschiedenen Aufgaben der Kompanien, über alle Fahrzeuge, auch geschützte zur Erfüllung des Auftrags. Sehr interessant fanden die Besucher die Dekontaminationsstraße vom Sanitäts-Hygienezug, sowie die Vorstellung eines Feldlazarettes in der Größe eines Kreiskrankenhauses.

Ebenso befindet sich ein Materialumschlagszentrum der Bundeswehr in Feldkirchen für Süddeutschland und Standorte im Ausland.

Weiter ging es zu drei Fliegerhallen mit Materiallager. Der Instandsetzungsbereich HIL für gepanzerte Fahrzeuge war nächster Punkt.

Zur Zeit befinden sich 790 Soldaten in der Kaserne. Ständig leben außerdem 300 Lehrgangsteilnehmer aus ganz Deutschland in der Kaserne. Das Sanitätslehrregiment ist ein reines Ausbildungsregiment für Sanitäter aus ganz Deutschland nur für die Bundeswehr.

Ebenso arbeiten 150 Zivilpersonen in der Kaserne. Seit zwei Jahren gehört das Sanitätslehrregiment Feldkirchen der schnellen Eingreifstruppe der Nato an.

Ein Besuch im Casino bei Kaffee und Kuchen rundete den informativen Nachmittag ab.

Nochmals herzlichen Dank an Herrn Stabsfeldwebel Heisl und Frau Stabsfeldwebel Bauer.

Weiterer Dank an die Seniorenbeauftragten:

Leiblfing: Elisabet Gruber-Reithberger

Oberschneiding: Rita Pfliger

Aiterhofen: Heike Kattler

Salching: Erika Eisenschink